stadt.be


Umnutzung

Stadt Bern kauft Liegenschaft an der Effingerstrasse und will Wohnraum schaffen

Der Gemeinderat hat entschieden, vom Bund für 3,856 Millionen Franken die erhaltenswerte Liegenschaft an der Effingerstrasse 43 zu erwerben. » mehr


Neue Funktion

Sicherheitsbeauftragter soll Schulen für Bedrohungslagen sensibilisieren

Der Gemeinderat hat die neue Stelle eines oder einer Sicherheitsbeauftragten für die Schulen in der Stadt Bern bewilligt. Diese fachlich breit ausgebildete Person soll ab 2017 den Schulleitungen Unterstützung bieten für die Krisenbewältigung. » mehr


Fahndung

Opfer und Velofahrerin schlagen drei junge Räuber in die Flucht

Am frühen Donnerstagmorgen haben drei junge Männer in Bern versucht, eine Frau auszurauben. Die mutmasslichen Täter konnten unerkannt flüchten. » mehr


Erheblicher Schaden

Defekte Spülmaschine setzt Schulhaus unter Wasser

In der Nacht auf Dienstag verursacht ein Defekt an einer Geschirrspülmaschine einen erheblichen Wasserschaden in einem Schulgebäude an der Hochfeldstrasse. » mehr


Selbstverwaltung gescheitert

Stadt fordert wegen Überbelegung des Standplatzes «Buech» für Fahrende Hilfe vom Kanton

Mit einer neuen Strategie für den Standplatz Buech will der Gemeinderat die Situation der Jenischen, Sinti und Roma sowie die Zusammenarbeit zwischen Verwaltung und Bewohnern verbessern. Geplant sind zwölf Massnahmen, welche schrittweise umgesetzt werden sollen. » mehr


Nachwuchs

Männliches Wisent-Jungtier im Tierpark Bern

Am 5. September 2016 erblickte im Tierpark Bern ein kleiner Wisent das Licht der Welt. Das männliche Jungtier ist wohlauf und erobert die Besucherherzen im Sturm. » mehr


Gesprächsbereit

Berner Gemeinderat sagt «jein» zum neuen BLS-Standort

Er beurteilt den Standort im Westen Berns nach wie vor kritisch, ist aber grundsätzlich bereit, eine Diskussion darüber aufzunehmen. Er wird die Ausgangslage und das weitere Vorgehen beraten sowie das Gespräch mit der BLS suchen. » mehr


Durch Baumassnahmen bedroht

Archäologen legen in Kehrsatz ein 3500 Jahre altes Dorf frei

Spuren im Boden zeigen, wo einst Häuser und Speicher standen. Aufwendig verzierte Keramikgefässe sprechen für die Kunstfertigkeit der damaligen Handwerker. Am «Tag der offenen Grabung» vom 22. September 2016 kann die Bevölkerung die Ausgrabung besichtigen. » mehr


Lorrainviadukt, Bern

Mann wird auf Eisenbahnbrücke von Zug erfasst und verletzt

In der Nacht auf Montag ist in Bern ein Mann von einem Zug erfasst worden. Er wurde verletzt mit der Ambulanz ins Spital gebracht. Ermittlungen zur Klärung des genauen Hergangs und der Umstände wurden aufgenommen. » mehr


Pilotversuch

Bern schafft Winterdienst auf Velowegen

Der Gemeinderat führt ab der Wintersaison 2016/2017 versuchsweise einen erweiterten Winterdienst auf Velowegen ein. » mehr


Newsletter

Jeden Tag um 17.00 Uhr die neusten Meldungen direkt in Ihrem Postfach.

Messwerte Aare

16.53 °C

Wasserstand: 501.81 m.ü.M.

Abfluss: 74.71 m3/s.

Wert vom 27.09.2016, 02:00

Gefahrenstufe 1: Der Aufenthalt im Bereich von Gewässern ist unproblematisch. Wachsamkeit ist jedoch stets erforderlich. Verkehrsbehinderungen und Schäden sind normalerweise nicht zu erwarten.