stadt.be


Vermutlich Suizid

31-jähriger Libyer stirbt im Regionalgefängnis Bern

Am Mittwochnachmittag ist ein Häftling in einer Zelle im Regionalgefängnis in Bern verstorben. Die Todesursache wird untersucht. Ein Suizid steht im Vordergrund der laufenden Ermittlungen. » mehr


Hangstabilisatoren

Hundert einheimisch Büsche sollen denn Rutschhang beim Bärenpark stabilisieren

Ein Erdrutsch am grünen Hang südlich der Bärenanlage im BärenPark zeigte im Sommer 2016, dass Handlungsbedarf besteht. Aus Sicherheitsgründen ist eine Stabilisierung des Hanges unumgänglich. Als erste Massnahme wurden 100 einheimische Büsche gepflanzt. » mehr


Aufwändige Bergung

Postauto kommt von Strasse ab und prallt in Holzsstämme

Am frühen Donnerstagmorgen ist es in Uettligen zu einem Unfall mit einem Postauto gekommen. Aufgrund der aufwändigen Bergungsarbeiten musste die Säriswilstrasse für rund zwei Stunden gesperrt werden. » mehr


Vorsätzliche Tötung

32-Jähriger stirbt nach nach Angriff beim Henkerbrünnlin in Bern

Der 32-jährige Mann, welcher am Sonntag in Bern schwer verletzt worden war, ist trotz der durchgeführten Rettungsmassnahmen im Spital verstorben. Es wurde eine Untersuchung wegen vorsätzlicher Tötung eröffnet. » mehr


Unall

85-Jähriger wird auf Fussgängerstreifen angefahren und schwer verletzt

In Bern ist es am Dienstagnachmittag zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Fussgänger gekommen. Der Mann wurde dabei schwer verletzt und musste ins Spital gebracht werden. Der Unfallhergang wird untersucht. » mehr


Auf Anfrage

Bern könnte bei einer Notlage 100 zusätzliche Asylplätze im Zieglerspital anbieten

Die Umbauarbeiten im Bettenhochhaus des ehemaligen Zieglerspitals schreiten rascher voran als geplant. Das Staatssekretariat für Migrationwandte sich deshalb an den Berner Gemeinderat , ab Januar 100 zusätzliche Plätze für Asylsuchende in Betrieb nehmen zu können. » mehr


Fahndung

Mann wird im Umfeld der Berner Reitschule angegriffen und schwer verletzt

In der Nacht auf Sonntag ist auf der Schützenmatte in Bern ein Mann bei einer Auseinandersetzung schwer verletzt worden. Er musste durch ein Ambulanzteam ins Spital gebracht werden. » mehr


Nutzungsvereinbarung

Anlässe auf der Grossen Schanze müssen neu von der Stadt bewilligt werden

Die Stadt Bern, der Kanton Bern, die Schweizerischen Bundesbahnen SBB, die Grosse Schanze AG und die Universität Bern haben eine Vereinbarung zur Nutzung der Grossen Schanze abgeschlossen. » mehr


Verletzt

Kind wird auf Fussgängerstreifen von Linienbus angefahren

Am Mittwochmorgen ist es in Zollikofen zu einer Kollision zwischen einem Linienbus und einem Knaben gekommen. Das Kind wurde dabei verletzt und musste mit einer Ambulanz ins Spital gebracht werden. » mehr


Baumpflegearbeiten

Stadt Bern fällt 224 kranke und gefährliche Bäume

Im Rahmen der jährlich wiederkehrenden Baumpflegearbeiten wird Stadtgrün Bern ab Dezember Park- und Strassenbäume fällen und durch neue Bäume ersetzen. » mehr


Newsletter

Jeden Tag um 17.00 Uhr die neusten Meldungen direkt in Ihrem Postfach.

Messwerte Aare

7.05 °C

Wasserstand: 501.61 m.ü.M.

Abfluss: 53.37 m3/s.

Wert vom 09.12.2016, 04:20

Gefahrenstufe 1: Der Aufenthalt im Bereich von Gewässern ist unproblematisch. Wachsamkeit ist jedoch stets erforderlich. Verkehrsbehinderungen und Schäden sind normalerweise nicht zu erwarten.