News aus Bern


Stadt Bern

Viererfeld/Mittelfeld: Zwischennutzung für künftige Parkanlage

2018-09-25 13:32:03


Kantonspolizei Bern

Schwarzenburg: Verkehrsbehinderungen anlässlich Grossveranstaltung

2018-09-25 12:45:02


Kantonspolizei Bern

Toffen / Zeugenaufruf: Kollision zwischen zwei Autos

2018-09-24 15:45:04


Stadt Bern

Kunsteisbahnen: Auftakt in die Wintersaison 2018 / 19

Kunsteisbahnen: Auftakt in die Wintersaison 2018 / 19

2018-09-24 15:32:04


Kanton Zürich

Antrag für kantonale SV17-Umsetzung liegt vor

2018-09-24 11:02:01


SBB

Endmeldung: Gümligen - Worb SBB

2018-09-24 10:37:00


SBB

Unterbruch: Gümligen - Worb SBB

2018-09-24 10:17:01


SBB

Endmeldung: Bern - Münchenbuchsee

2018-09-24 07:37:00


SBB

Einschränkung: Bern - Münchenbuchsee

2018-09-24 07:17:01


Stadt Zürich

Fallführungssystem citysoftnet ist einen bedeutenden Schritt weiter

2018-09-24 07:02:10


Kantonspolizei Bern

A1 Bolligen: Sechs Verletzte nach Auffahrunfall mit drei Autos

2018-09-23 22:00:11


Gemeinde Köniz

Köniz sagt Ja zu Ortsplanungsrevision

2018-09-23 14:32:11


Stadt Bern

Klare Mehrheit stimmt für neue Fallführungssoftware

2018-09-23 13:32:00


Kantonspolizei Bern

Biel / Zeugenaufruf: Mann bei Auseinandersetzung verletzt

2018-09-22 14:45:02


Kantonspolizei Bern

Albligen (Gemeinde Schwarzenburg) / Zeugenaufruf: Mann und Frau durch Unbekannte verletzt

2018-09-21 15:15:05


Kantonspolizei Bern

Worblaufen (Gemeinde Ittigen): Mann von Zug erfasst und tödlich verletzt

2018-09-21 15:15:05


Stadt Bern

Eingereichte Vorstösse vom 20.09.2018

2018-09-21 15:02:00


Stadt Bern

Stadtrat news Nr. 3 2018

2018-09-21 15:02:00


Stadt Bern

Planungsmehrwertabgabe: Volksvorschlag ist zustande gekommen

2018-09-21 15:02:00


Stadt Bern

Ehemaliges Bauernhaus soll in Finanzvermögen übertragen werden

2018-09-21 15:02:00


Newsletter

Jeden Tag um 17.00 Uhr die neusten Meldungen direkt in Ihrem Postfach.

Messwerte Aare

16.18 °C

Wasserstand: 502.29 m.ü.M.

Abfluss: 135.70 m3/s.

Wert vom 25.09.2018, 22:50

Gefahrenstufe 1: Der Aufenthalt im Bereich von Gewässern ist unproblematisch. Wachsamkeit ist jedoch stets erforderlich. Verkehrsbehinderungen und Schäden sind normalerweise nicht zu erwarten.