Blaulicht

Biel / Zeugenaufruf: Mann am Geldautomaten beraubt

2018-07-15 13:30:01
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Am Samstagmittag ist in Biel ein Mann von zwei Unbekannten beraubt worden, während er an einem Geldautomaten Bargeld beziehen wollte, wie die Kantonspolizei Bern ausführt.

Er blieb unverletzt. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.Am Samstag, 14. Juli 2018, um zirka 1215 Uhr, sei in Biel ein Mann von zwei Unbekannten beraubt worden.

Gemäss ersten Erkenntnissen war der Mann im Begriff gewesen, am Geldautomaten bei der Neumarktpost Seite Neumarktstrasse einen Bargeldbezug zu tätigen, als er unvermittelt von zwei Männern weggestossen wurde. Die Täter behändigten danach Bargeld und flüchteten zu Fuss um das Gebäude herum in Richtung Ernst-Schüler-Strasse.

Der Mann wurde nicht verletzt.Die Täter werden wie folgt beschrieben: Beide Männer seien zirka 175 bis 180 Zentimeter gross, zwischen 20 und 30 Jahre alt, von schlanker Statur und heller Hautfarbe. Beide haben kurze, dunkle Haare.

Zum Tatzeitpunkt trug der eine Täter ein weisse Hemd und eine lange Hose. Der Andere war mit einem dunklen Oberteil sowie ebenfalls mit einer langen Hose bekleidet..




» Kanton Bern: Mutmasslicher Einbrecher ermittelt


» Bern / Zeugenaufruf: Gartenhaus durch Brand zerstört


» Finanzkommission zur Revision des Personalgesetzes und des Berufsbildungsgesetzes - Vertrauensarbeitszeit auch für die obersten Richterinnen und Richter


» Papillon: Gemeinde gibt Land im Baurecht ab


» Neue Geschäftsgrundsätze beim Impact-Investing


» Endmeldung: Zollikofen - Burgdorf


» Einschränkung Bahnverkehr: Bern - Laupen


» Einschränkung Bahnverkehr: Bern - Burgdorf


» Einschränkung Bahnverkehr: Neuchâtel - Bern


» Eröffnung des Vernehmlassungsverfahrens - Notariatsgebühren künftig nach Zeitaufwand


» Bethlehem West: Erste Zukunftsbilder für Quartierentwicklung

Newsletter

Jeden Tag um 17.00 Uhr die neusten Meldungen direkt in Ihrem Postfach.