Regional

Alexandra Heeb neue Departementssekretärin im TED

2018-09-12 14:32:13
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Das Departementssekretariat des Tiefbau- und Entsorgungsdepartements wurde bis 2014 von zwei Departementssekretären geleitet, wie die Stadt Zürich schildert.

Nach dem Weggang des einen Departementssekretärs wurde dessen Stelle bis heute nicht neu besetzt. Mittels Berufung habe der Stadtrat Alexandra Heeb per 1. Januar 2019 als Departementssekretärin ernannt.Alexandra Heeb schloss 2002 an der Universität Bern ihr Studium der Betriebswirtschaftslehre und der Philosophie ab.

Danach arbeitete sie im Sozialdepartement der Stadt Zürich zunächst im Controlling, danach als Projektleiterin. 2009 wechselte sie für zwei Jahre zum Kanton Bern, wo sie als geschäftsleitende Sekretärin für die Finanzkommission des Kantonsrats tätig war.Seit 2011 sei Alexandra Heeb Delegierte Quartiersicherheit im Sicherheitsdepartement der Stadt Zürich.

Als solche sei sie für Einwohnerinnen und Einwohner und das Gewerbe Ansprechperson bei Nutzungskonflikten im öffentlichen Raum. Sie leitet departementsübergreifende Projekte und Arbeitsgruppen auf verschiedenen Ebenen, darunter das Projekt Nachtleben.

Dadurch sei sie in der Stadtverwaltung bestens vernetzt und mit den Abläufen vertraut. .




» Bern: Gezielte Kontrollen durchgeführt


» Biel / Zeugenaufruf: Mann verletzt aufgefunden


» Biel: Drei Verletzte bei Brand


» Stadtratsprotokoll Nr. 18 vom 18.10.2018


» Neuer Belag: Die Bundesgasse flüstert


» Nationales Barometer zu Gleichstellung und Lohngleichheit


» Universität Bern - Markus Brönnimann wird neuer Verwaltungsdirektor


» PVS lehnt Volksvorschlag «Wohnungsbau unterstützen statt verhindern» knapp ab


» Eingereichte Vorstösse vom 15.11.2018


» Kantonspersonal - Lohngleichheit: Kanton ist auf gutem Weg


» Bern: Massiver Sachschaden bei Unfall

Newsletter

Jeden Tag um 17.00 Uhr die neusten Meldungen direkt in Ihrem Postfach.