Wirtschaft

Billette auf SBB Mobile sind neu auch mit Reka-Card zahlbar

  • Billette auf SBB Mobile sind neu auch mit Reka-Card zahlbar
    Billette auf SBB Mobile sind neu auch mit Reka-Card zahlbar (Bild: Schweizer Reisekasse (REKA))
  • Billette auf SBB Mobile sind neu auch mit Reka-Card zahlbar
    Billette auf SBB Mobile sind neu auch mit Reka-Card zahlbar (Bild: Schweizer Reisekasse (REKA))
  • Billette auf SBB Mobile sind neu auch mit Reka-Card zahlbar
    Billette auf SBB Mobile sind neu auch mit Reka-Card zahlbar (Bild: Schweizer Reisekasse (REKA))
2018-10-11 08:40:07
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Schweizer Reisekasse (REKA)

Bezahlen mit der Mobile App von SBB, wie die Schweizer Reisekasse (REKA) meldet.

Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100001101 / Die Verwendung dieses Bildes sei für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\"obs/Schweizer Reisekasse (Reka) Genossenschaft/SBB\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\" - Ab sofort können Kunden ihre Billette auf SBB Mobile mit der Reka-Card bezahlen.

Die Karte könne in der App ganz einfach hinterlegt werden. Ab sofort könne auf SBB Mobile auch mit der Reka-Card bezahlt werden.

Das Hinterlegen funktioniert ganz einfach: In der Menüauswahl «Meine Einstellungen», «Zahlungsmittel bearbeiten», «Zahlungsmittel hinterlegen» wählen, aufs Reka-Logo klicken und die notwendigen Informationen eingeben. Die Reka-Card gibt\\\\\\\'s bei vielen Arbeitgebern und Arbeitnehmerorganisationen.

Diese vergünstigen das Freizeitgeld mit bis zu 20 %. Die Karte könne auch direkt bei Reka unter reka-card.ch beantragt werden.

SBB und Reka verbindet eine langjährige Partnerschaft. Rund 40 Prozent des gesamten Reka-Geldes werden jedes Jahr bei der SBB ausgegeben.

- Die Schweizer Reisekasse Reka konnte im Jahr 2017 im Geschäftsfeld Ferien dank neuen und erneuerten Angeboten ihre Erträge markant steigern. Im Geschäftsfeld der vergünstigten Zahlungsmittel war das Verkaufsvolumen hingegen trotz Neukundengewinnung leicht rückläufig.

Vor allem strukturelle ....




» Uferweg im Wylerwald wegen Waldarbeiten gesperrt


» Basisstufengebäude der Volksschule Manuel fertiggestellt


» Stadtratsprotokoll Nr. 17 vom 20.09.2018


» Thörigen / Zeugenaufruf: Auto und Velo kollidiert


» Lyss / Zeugenaufruf: Frau durch Unbekannten angegriffen


» Lyss / appel à témoins: Une femme attaquée par un inconnu


» Bern/Zeugenaufruf: Mann nach Arbeitsunfall verstorben


» Bern: Mutmasslicher Enkeltrickbetrüger angehalten


» Die Berner Velo-Kampagne nimmt Fahrt auf


» Eingereichte Vorstösse vom 18.10.2018


» Zytglogge-Uhrwerk steht am 23. Oktober zeitweise still

Newsletter

Jeden Tag um 17.00 Uhr die neusten Meldungen direkt in Ihrem Postfach.