Regional

Situation auf dem bernischen Arbeitsmarkt im Oktober 2018 - Jahreszeitlich bedingter leichter Anstieg der Arbeitslosigkeit

2018-11-08 08:32:16
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Bern

Die Zahl der Arbeitslosen im Kanton Bern erhöhte sich im Oktober 2018 um 206 Personen auf 9‘809. Die Arbeitslosenquote blieb unverändert bei 1,7 Prozent (Schweiz: unverändert 2,4 Prozent), wie der Kanton Bern schreibt.

Von der Zunahme der Arbeitslosigkeit waren vorwiegend das Gastgewerbe und das Baugewerbe betroffen. Bereinigt um die jahreszeitlichen Effekte blieb die Arbeitslosigkeit stabil.Die Zunahme der Arbeitslosigkeit im Oktober erklärt sich grösstenteils mit saisonalen Effekten.

Den grössten Anstieg verzeichnete dabei das Gastgewerbe. Für die touristische Zwischensaison sei diese Entwicklung nicht aussergewöhnlich und betrifft hauptsächlich das Berner Oberland.

Auch das Baugewerbe verzeichnete einen witterungsbedingten Anstieg der Arbeitslosigkeit.In fünf von zehn Verwaltungskreisen stieg die Arbeitslosigkeit an, in den übrigen ging sie zurück oder blieb stabil. Den grössten Anstieg verzeichneten die touristisch geprägten Regionen Interlaken-Oberhasli und Obersimmental-Saanen.

Die Spannweite der Arbeitslosenquote geht von 0,9 Prozent (Frutigen-Niedersimmental) bis 2,6 Prozent (Biel/Bienne)..




» Bern: Gezielte Kontrollen durchgeführt


» Biel / Zeugenaufruf: Mann verletzt aufgefunden


» Biel: Drei Verletzte bei Brand


» Stadtratsprotokoll Nr. 18 vom 18.10.2018


» Neuer Belag: Die Bundesgasse flüstert


» Nationales Barometer zu Gleichstellung und Lohngleichheit


» Universität Bern - Markus Brönnimann wird neuer Verwaltungsdirektor


» PVS lehnt Volksvorschlag «Wohnungsbau unterstützen statt verhindern» knapp ab


» Eingereichte Vorstösse vom 15.11.2018


» Kantonspersonal - Lohngleichheit: Kanton ist auf gutem Weg


» Bern: Massiver Sachschaden bei Unfall

Newsletter

Jeden Tag um 17.00 Uhr die neusten Meldungen direkt in Ihrem Postfach.