Regional

2. Berner Velofestival

Hallo Velo
Hallo Velo (Bild: zvg)

2018-06-20 11:23:46
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Die zweite Ausgabe des Berner Velofestivals «Hallo Velo!» findet in genau 50 Tagen am Sonntag, 5. August 2018, statt.

Die Organisatoren legten bei der Velovielfalt deutlich zu, wie der Veranstalter ausführt.

Damit kommt man dem übergeordneten Ziel «Das Velo in seiner faszinierenden Vielfalt erlebbar zu machen» einen grossen Schritt näher. Auf der 38 Kilometer langen Kernroute werden dutzende von radsportlichen, kulinarischen, kulturellen und touristischen Highlights für die mehr als 20000 erwarteten Teilnehmenden jeden Alters kostenlos bereitstehen.

Am Sonntag, 5. August 2018, findet der Teilnehmeranlass «Hallo Velo» zum zweiten Mal statt.

Von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr bleiben die Strassen und Wege auf der 38 Kilometer langen Kernroute zwischen Bern und Münsingen für den motorisierten Verkehr gesperrt. Der Rundkurs in der Region Bern-Aaretal gehört ganz dem Velo.

Während 2017 rund 15000 Teilnehmende am Start waren, erwarten die Veranstalter 2018 rund 20000 Velofahrende jeden Alters. Der Anlass findet bei jeder Witterung statt und sei kostenlos.

Dem Motto «Fahr mit» folgend, stehen den Teilnehmenden entlang der knapp 40 Kilometer langen autofreien Kernroute 11 Fahrrad-Attraktionen zum selber Ausprobieren zur Verfügung. Diese seien regelmässig auf der Strecke verteilt und ermöglichen ein ausgesprochen abwechslungsreiches Befahren der Kernroute.

So erwartet die Velofahrenden kurz vor dem Melchenbühl ein Radquer- Parcours und in Allmendingen stehen die Radballer mit ihren speziellen Velos bereit. In Rubigen können OL-Posten angefahren werden, im Psychiatriezentrum Münsingen finden die Kleinsten ein vielseitiges Veloparadies.

Im Münsinger Parkbad steht das e-Bike Testcenter und in Belp stehen Funbikes zum Ausprobieren bereit. Das Mountainbike Testcenter in Kehrsatz, Einradfahren in Wabern, der Pumptrack auf dem Bundesplatz, sowie Cargovelos und Bikepolo im Mattequartier, runden die gelebte Velovielfalt ab.

Suche nach Stichworten: