Blaulicht

A1 Bern: Zwei Auffahrunfälle auf Autobahn

2018-10-25 07:45:10
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Auf der Autobahn A1 in Bern ist es am Donnerstagmorgen beinahe zeitgleich zu zwei Auffahrunfällen mit je drei Fahrzeugen gekommen, wie die Kantonspolizei Bern ausführt.

Ein Motorradfahrer wurde dabei verletzt. Es entstand Stau in beide Fahrtrichtungen.Am Donnerstag, 25. Oktober 2018, kurz vor 0730 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass es auf der Autobahn A1 in Bern zu einem Unfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen gekommen sei.

Gemäss aktuellen Erkenntnissen waren auf dem Felsenauviadukt zunächst zwei Autos und ein Motorradfahrer, die hintereinander in Richtung Wankdorf unterwegs waren, ineinander geprallt. Der Motorradfahrer wurde beim Unfall verletzt und musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden.

Kurz darauf kam es im nachfolgenden Verkehr zu einer weiteren Auffahrkollision zwischen einem Lieferwagen und zwei Autos. Der Normalstreifen in Fahrtrichtung Wankdorf musste infolge der Unfälle und der Arbeiten vor Ort gesperrt werden.

Es entstand erheblicher Rückstau. Auch in der Gegenrichtung kam es zu Stau wegen Schaulustigen..

Suche nach Stichworten: