Regional

Gemeinderat genehmigt Leistungsverträge für Familienarbeit

2018-12-06 12:02:45
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Der Gemeinderat hat für das Mütterzentrum Bern West (MüZe) und den Familientreff Bern Leistungsverträge für 2019 genehmigt, wie die Stadt Bern meldet.

Das MüZe sei eine niederschwellige Beratungs- und Anlaufstelle für Frauen und deren Kinder mit Fragen rund um Frauenförderung, Frühförderung, Erziehung und Integration. Die Leistungsvertragssumme erhöht sich 2019 um 59’900 Franken auf neu 293'310 Franken.

Grund dafür seien Lohnanpassungen sowie entsprechende Veränderungen bei den Sozialleistungen. Der Familientreff sei seit vielen Jahren ein etabliertes Angebot im Egelsee-Quartier.

Flexible Kinderbetreuung, die Cafeteria mit betreutem Kinderzimmer, ein Mittagstisch sowie vielfältige Weiterbildungs- und Kursangebote können von der Quartierbevölkerung genutzt werden. Der Familientreff bietet auch familienfreundliche Arbeitsplätze und leistet einen Beitrag zur beruflichen und sozialen Integration von Menschen aus verschiedenen Kulturkreisen.

Die Abgeltungssumme für den Familientreff beträgt unverändert 267’329 Franken..




» 50m-Schwimmhalle: Öffentliche Auflage zum Zonenplan


» Bundesrat ernennt Generalsekretärin und Generalsekretäre von UVEK, WBF und VBS


» Aufgabenüberprüfung ist eingeleitet


» Bern ist auch 2020 Austragungsort der SwissSkills


» Bern liebt Lastenräder: Drei Kurzfilme


» Zweckmässigkeitsbeurteilung Wyler – Länggasse - Doppelgelenk-Trolleybusse stossen auf Zustimmung - Tramentscheid erfolgt später


» Die Rathausgasse bekommt eine Pflästerung


» Die Schweiz trägt zum Takt der Weltzeit bei


» Gemeinsame Roadmap zur Förderung der Elektromobilität unterzeichnet


» Abstimmung über Planungsmehrwertabgabe am 10. Februar


» Kantonaler Richtplan - Standort der BLS-Werkstätte Chliforst Nord aufgenommen

Newsletter

Jeden Tag um 17.00 Uhr die neusten Meldungen direkt in Ihrem Postfach.