Regional

Situation auf dem bernischen Arbeitsmarkt im November 2018 - Die Arbeitslosigkeit nimmt saisonbedingt zu

2018-12-10 08:02:00
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Bern

Die Zahl der Arbeitslosen im Kanton Bern erhöhte sich im November 2018 um 521 Personen auf 10‘330. Die Arbeitslosenquote stieg von 1,7 auf 1,8 Prozent (Schweiz: von 2,4 auf 2,5 Prozent), wie der Kanton Bern mitteilt.

Von der Zunahme der Arbeitslosigkeit waren vorwiegend das Bau- und Gastgewerbe betroffen. Bereinigt um die jahreszeitlichen Effekte blieb die Arbeitslosigkeit stabil.

In neun von zehn Verwaltungskreisen stieg die Arbeitslosigkeit an. Den grössten Anstieg verzeichnete die touristisch geprägte Region Interlaken-Oberhasli.

Die Spannweite der Arbeitslosenquote geht von 1,0 Prozent (Frutigen-Niedersimmental) bis 2,6 Prozent (Biel/Bienne)..

Suche nach Stichworten: