Regional

Die Ortsdurchfahrt von Münsingen wird saniert

2018-12-13 09:02:59
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Bern

Die Ortsdurchfahrt von Münsingen wird ab 2021 saniert, wie der Kanton Bern meldet.

Der Regierungsrat des Kantons Bern habe dafür einen Kredit von 19,72 Millionen Franken genehmigt. Ziel der Sanierung sei es, den Verkehr im Ortskern verträglicher zu gestalten.

Zusammen mit der geplanten Entlastungsstrasse Nord solle die Sanierung Münsingens Verkehrsprobleme lösen. Mit mehr als 18‘000 Fahrzeugen pro Tag sei die Ortsdurchfahrt von Münsingen stark belastet, insbesondere in den Morgen- und Abendstunden.

Damit dieses hohe Verkehrsaufkommen bewältigt werden kann, muss die Strasse saniert werden. Der Regierungsrat habe dafür einen Kredit von 19,72 Millionen Franken bewilligt.Die Sanierung der Ortsdurchfahrt habe zum Ziel, die Verkehrssicherheit zu erhöhen und den Verkehrsfluss zu verstetigen.

Zur Umsetzung dieser Ziele werde im Zentrum der Ortsdurchfahrt Tempo 30 gelten. An den Ortseingängen bei der Bern-, der Tägertschi- und der Thunstrasse werden Pförtneranlagen zur Dosierung des Verkehrs installiert.

Damit könne auch in Spitzenzeiten ein stetiger Verkehrsfluss auf der Ortsdurchfahrt gewährleistet werden.Separate Busspuren bei den Ortseingängen auf der Bern- und der Thunstrasse stellen sicher, dass der Bus die Autos bei Rückstau überholen kann. Auf der Ortsdurchfahrt werde der Bus auf der Fahrbahn halten.

Während die Autos hinter ihm warten, können Fussgängerinnen und Fussgänger die Strasse sicher queren. Der Sicherheit des Fuss- und Veloverkehrs dienen auch ein breiter Mittelstreifen und grossflächige Querungszonen auf der gesamten Länge der Ortsdurchfahrt.

Der heutige Kreisel im Dorfzentrum werde vergrössert. Bei der Ortseinfahrt aus Richtung Rubigen entsteht ein neuer Kreisel.

Über diesen Kreisel werde die künftige Entlastungsstrasse Nord mit der Kantonsstrasse verbunden. Schliesslich werde der Kanton die Vorplatzbereiche zu einer Flanierzone umgestalten und eine neue Strassenbeleuchtung installieren. Die Sanierung der Ortsdurchfahrt sei Teil eines Massnahmenpakets zur Lösung der Verkehrsprobleme in Münsingen.

Mit der von der Gemeinde geplanten Entlastungsstrasse Nord und der Verlängerung der Industriestrasse werde die Ortsdurchfahrt vom Verkehr aus dem Ortsteil West entlastet. Der Baubeginn für die Sanierung der Ortsdurchfahrt sei für Mitte 2021 vorgesehen.

Die Arbeiten werden in Etappen ausgeführt werden. Abgeschlossen werden die letzten Bauarbeiten voraussichtlich Ende 2024 nach der Fertigstellung der Entlastungsstrasse Nord.

Finanziert werde die Sanierung der Ortsdurchfahrt aus dem Investitionsrahmenkredit Strasse 2018 – 2021, den der Grosse Rat in der Septembersession 2017 genehmigt hat..

Suche nach Stichworten: