Regional

AKO gibt grünes Licht zu Fusionsabklärungen

2019-02-12 11:32:01
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Die Kommission befürwortet die von den Exekutiven von Ostermundigen und Bern vorgeschlagenen Fusionsabklärungen und beantragt dem Stadtrat ohne Gegenstimme die Zustimmung zum Projektkredit in der Höhe von 430’000 Franken, wie die Stadt Bern berichtet.

Dass die beiden Regierungen alle Gemeinden der Stadtregion Bern eingeladen haben, sich an der Machbarkeitsstudie zu beteiligen, werde von der Kommission positiv hervorgestrichen. Die AKO begrüsst es sehr, dass mit einer Machbarkeitsstudie die Chancen und Risiken einer allfälligen Fusion fundiert geprüft und damit eine solide Basis für einen Grundsatzentscheid geschaffen werden soll.

Die Kommission betont dabei, dass dies kein Entscheid für eine Fusion ist, sondern das Ja für eine ergebnisoffene umfassende Abklärung. Der breite Einbezug aller Beteiligten sei für die AKO zentral.

Sie werde das Projekt in regelmässigem Austausch mit dem Gemeinderat begleiten..

Suche nach Stichworten:

AKO grünes Fusionsabklärungen