Regional

Langfristiger Planungsprozess Stadtraum Bahnhof: Erhöhung Planungskredit

2019-02-21 05:02:21
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Der Gemeinderat beantragt dem Stadtrat für den Planungsprozess Stadtraum Bahnhof eine Erhöhung des Planungskredits um 930’000 Franken auf insgesamt 1'080’000 Franken, wie die Stadt Bern schildert.

Mit dem Planungsprozess Stadtraum Bahnhof will der Gemeinderat ein langfristiges räumliches Zielbild für den gesamten Raum rund um den Bahnhof entwickeln. Es solle ein gestalterisch hochwertiger Ankunfts- und Empfangsort entstehen, der weiterhin als zentrale Mobilitätsdrehscheibe und Auftakt zu den angrenzenden Quartieren – insbesondere zur Altstadt – funktioniert.

Mit der Planung will der Gemeinderat über den Zeitraum der zurzeit laufenden Arbeiten am Projekt Zukunft Bahnhof Bern (ZBB) hinaus unterschiedliche Raumnutzungsbedürfnisse sowie städtebauliche und verkehrstechnische Anliegen aufeinander abstimmen. Eine Grundlage für die Planung bildet die im Rahmen von ZBB erarbeitete Lösung für eine neue unterirdische Personenpassage und die damit verbundene Neugestaltung des Hirschengrabens, welche der Gemeinderat am 19. Februar in die öffentliche Mitwirkung gegeben hat..

Suche nach Stichworten:

Langfristiger Planungsprozess Stadtraum Bahnhof Erhöhung Planungskredit