Regional

Viel Neues zum Saisonstart im Liebefeld Park

2019-03-29 10:02:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Gemeinde Köniz

Der Frühling ist da und damit beginnt auch im Liebefeld Park die Saison, wie die Gemeinde Köniz schreibt.

Es warten einige Neuerungen, aber auch alt Bewährtes auf die Besucherinnen und Besucher. , biet ab Anfang April Speis und Trank an.

Bei schönem Wetter sei es an Wochentagen zwischen 11 und 22 Uhr und an den Wochenenden zwischen 14 und 22 Uhr geöffnet. Neben feinem Essen und erfrischenden Getränken organisieren die Betreiber von \\\\\\\"Raum und Zeit\\\\\\\" Konzerte, das erste davon im April.

Der zentral gelegene Liebefeld Park sei aus allen Ortsteilen von Köniz bestens zu Fuss, dem Velo oder dem öffentlichen Verkehr erreichbar. Ein Behindertenparkplatz steht zur Verfügung.

Auf Autoparkplätze wurde verzichtet, was vom Parlament kürzlich mittels abgeschriebenem Postulat bestätigt wurde. Der Park solle ein Naherholungsraum sein, der ohne Auto erreichbar ist.

Um dieses Ziel zu erreichen, habe die Gemeinde Köniz ein Mobilitäts- und Kommunikationskonzept erarbeiten lassen, woraus nun diverse Massnahmen abgeleitet werden. Die Veloparkplätze wurden beispielsweise neu benannt und zur Platzgewinnung mit Anlehnbügeln ausgestattet.

Bei Veranstaltungen im Liebefeld Park können die Veloparkplätze zudem ausgedehnt werden. Besucherinnen und Besucher werden ausserdem mit einem Plakat auf die autofreie Anreise aufmerksam gemacht.

Vor der Entstehung des Liebefeld Parks vor 10 Jahren wurde das Gelände für verschiedenste Zwecke genutzt: Von der Eidgenössischen Versuchs- und Forschungsanstalt über die Meteorologische Messstation bis hin zum Standplatz für den alljährlich gastierenden Zirkus Monti. Die jetzige Gestaltung des Parks geht zurück auf einen Projektwettbewerb, den die Gemeinde Köniz im Jahr 2005 ausgeschrieben hatte.

Ziel war ein eigentlicher Volkspark, der für unterschiedlichste Besuchergruppen einen Ort für Aktivitäten und Begegnung bietet. Im August 2009 wurde der Liebefeld Park mit einem grossen Fest eröffnet.

Zum 10-Jahr-Jubiläum des Parks stellt die Ortsgeschichtlichen Sammlung Köniz (OGS) die Plakate wieder auf, die sie für die Einweihung angefertigt hatte. Diese zeigen den Park vor seiner Entstehung und gewähren spannende Einblicke in die unterschiedliche Nutzung und Entwicklung des Areals.

Das "10. Liebefeld-Open", der Spielnachmittag im Park, solle auch im 2019 stattfinden. Es sei für den 25. Mai geplant.

"Musik im Park" organisiert auch dieses Jahr wieder vier Konzertabende, die im Juli und Anfang Augst stattfinden werden, jeweils an einem Donnerstag. Die beliebten "Kinonächte Liebefeld", organisiert vom Liebefeld Leist, werden Ende August ebenfalls wieder durchgeführt.

Als Premiere laden die Musikgesellschaft Schliern, die Brass Band Mittelhäusern, die Evangelische Brass Band Schlatt und die Dorfmusik Thörishaus zu einem Platzkonzert im Liebefeld Park ein, welches bei schönem Wetter, Ende Juni, stattfinden wird..

Suche nach Stichworten:

Saisonstart Liebefeld Park