Regional

Französischsprachiger Kantonsteil - Langfristige Sicherung der Psychiatrieleistungen angestrebt

2019-04-04 11:32:01
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Bern

Die stationäre und ambulante psychiatrische Versorgung der französischsprachigen Bevölkerung des Kantons Bern soll langfristig sichergestellt werden, wie der Kanton Bern schildert.

An einem Treffen mit Vertretern der vier kantonalen Institutionen habe Gesundheits- und Fürsorgedirektor Pierre Alain Schnegg die Beteiligten gebeten, entsprechende Modelle auszuarbeiten. An der Sitzung wurde das Konzept einer Arbeitsgruppe besprochen, in dem vorgeschlagen wird, im Spital Moutier eine interjurassische Psychiatrie aufzubauen.

Der Kanton bedauert, dass die vorliegende Vorgehensskizze keine Möglichkeit aufzeigt, ein komplettes Angebot für die somatische Versorgung in Moutier zu gewährleisten. .

Suche nach Stichworten:

Französischsprachiger Kantonsteil Langfristige Sicherung Psychiatrieleistungen angestrebt