Blaulicht

Ittigen: Drei Verletzte nach Selbstunfall

2019-05-02 16:30:25
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Am Donnerstagnachmittag ist in Ittigen ein Auto im Bereich einer Baustelle verunfallt, wie die Kantonspolizei Bern schreibt.

Drei Personen wurden verletzt und in Spitäler gebracht. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Die Kantonspolizei Bern untersucht den Unfall.Am Donnerstag, 2. Mai 2019, kurz vor 1610 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass es in Ittigen zu einem Verkehrsunfall gekommen sei. Gemäss aktuellen Erkenntnissen war ein Auto auf der Zulligerstrasse von Ittigen herkommend in Richtung Zollikofen unterwegs.

Bei der Verzweigung Zulligerstrasse/Grauholzstrasse fuhr das Auto danach quer über beide Fahrspuren der Grauholzstrasse, prallte danach in die Abschrankung einer Baustelle auf der gegenüberliegenden Strassenseite und kollidierte schliesslich mit einem Baustellenfahrzeug.Die Lenkerin des Autos wurde eingeklemmt und durch ein Ambulanzteam aus dem Fahrzeug befreit. Sie und der Beifahrer wurden verletzt ins Spital gebracht.

Eine Mitarbeiterin eines privaten Verkehrsdienstes, die bei der Baustelle im Einsatz stand, war zuvor durch das Auto erfasst worden. Auch sie wurde verletzt und ins Spital gebracht.

Infolge der Unfallarbeiten wurde die Grauholzstrasse zunächst ganz und danach teilweise gesperrt. Die Feuerwehr Ittigen richtete eine lokale Umleitung ein.

Es kam zu Verkehrsbehinderungen in beide Richtungen. Die Kantonspolizei Bern habe Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen..

Suche nach Stichworten:

Ittigen