Blaulicht

Bern: Vier Buspassagiere verletzt

2019-05-29 16:30:22
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

In Bern sind am Mittwochmorgen vier Buspassagiere bei einem Bremsmanöver gestürzt und verletzt worden, wie die Kantonspolizei Bern meldet.

Einer von ihnen wurde mit der Ambulanz ins Spital gebracht. Der Unfall werde untersucht.Am Mittwoch, 29. Mai 2019, kurz nach 0750 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, dass mehrere Passagiere eines Linienbusses von Bernmobil nach einer Vollbremsung gestützt seien.

Gemäss ersten Erkenntnissen war der Bus nach einem Halt an der Haltestelle Lorraine auf dem Nordring im Begriff loszufahren, als zeitgleich eine Frau den Fussgängerstreifen mit Ampelsteuerung nahe der Haltestelle überquerte. Der Chauffeur leitete eine Vollbremsung eine, wobei vier Buspassagiere stürzten und verletzt wurden..

Suche nach Stichworten:

Bern Buspassagiere