Blaulicht

Bärau: Lenkerin und Beifahrer leicht verletzt

2019-05-31 15:15:23
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Am Freitagnachmittag ist es in Bärau zu einem Verkehrsunfall gekommen, wie die Kantonspolizei Bern schildert.

Eine Autolenkerin und ihr Beifahrer wurden leicht verletzt und ins Spital gebracht. Infolge des Unfalls kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Am Freitag, 31. Mai 2019, um 1510 Uhr, erreichte die Kantonspolizei Bern die Meldung, dass es in Bärau (Gemeinde Langnau im Emmental) zu einem Unfall gekommen sei. Aktuellen Erkenntnissen zufolge waren zwei Autos von Langnau herkommend auf dem Schärischachen in Richtung Trubschachen unterwegs.

Als das vordere Auto unmittelbar vor der Bushaltestelle "Schärischachen" im Begriff war, rechts auf die Brücke über die Ilfis einzubiegen, kam es zur seitlichen Kollision mit dem hinterherfahrenden Auto, welches geradeaus fuhr. Das hintere Auto überschlug sich danach und kam rechts neben der Fahrbahn auf den Rädern zum Stillstand.Die Lenkerin und der Beifahrer des hinteren Autos wurden beim Unfall leicht verletzt.

Beide wurden von einem Ambulanzteam vor Ort erstversorgt, ehe die Frau durch die Ambulanz und der Mann durch einen Helikopter der Rega ins Spital gebracht wurden. Infolge der Arbeiten wurde der Schärischachen für rund eine Stunde gesperrt.

Der Verkehr wurde durch die Feuerwehr Region Langnau lokal umgeleitet. Es kam zu Verkehrsbehinderungen in beide Richtungen.

Die Kantonspolizei Bern habe Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen. .

Suche nach Stichworten:

Bärau Lenkerin Beifahrer