Regional

Der Bahnhofplatz wird aufgewertet

2019-07-05 08:32:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Die Arbeiten beginnen am kommenden Montag, 8. Juli 2019. Die roten Betonstelen werden zurückgebaut, die rote Betonplatte wird durch einen schwarzen Walzasphalt ersetzt, die zwei Sitzbänke bei der Bushaltestelle der Linie 11 (Perron E) werden entfernt und ein Ticketautomat wird versetzt, wie die Stadt Bern mitteilt.

Die Haltestelle könne – mit punktuellen Einschränkungen – normal genutzt werden. Zudem werde unter dem Baldachin ein Trinkwasserbrunnen eingerichtet, der während der Sommermonate in Betrieb ist.Die eigentlichen Bauarbeiten dauern voraussichtlich zwei Wochen.

Anschliessend werden auf den neu geschaffenen Flächen sowie an weiteren Standorten rund um den Bahnhof neue, altersgerecht und hindernisfrei ausgestaltete Sitzbänke («Neue Berner Bank») aufgestellt. Damit werde dem Willen des Stadtrats Rechnung getragen, wonach in der Innenstadt mehr Sitzgelegenheiten zu schaffen sind.

Gleichzeitig werden zahlreiche Bodenflächen auf dem gesamten Bahnhofplatz aufgefrischt und teilweise neugestaltet, alte Markierungen werden entfernt und teilweise neu aufgetragen. Voraussichtlich Mitte August werden die Arbeiten abgeschlossen sein..

Suche nach Stichworten:

Bahnhofplatz aufgewertet