Regional

Ausschreibung Berner Sozialpreis 2019

2019-07-10 14:02:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Mit dem Berner Sozialpreis zeichnet die Stadt Bern freiwillige oder ehrenamtliche Leistungen von Einzelpersonen, Gruppen und Organisationen aus, wie die Stadt Bern mitteilt.

Mit dem Preis würdigt die Stadt Bern die Freiwilligenarbeit und bringt sie ins Gespräch. Bewerbungen können ab sofort bis zum 30. September 2019 eingereicht werden.«Gemeinsam aktiv – zusammen stark» lautet der Slogan des Berner Sozialpreises.

So engagieren sich Nachbarschaftsnetzwerke, Quartierinitiativen, Sprachtreffs für Geflüchtete, Kulturprojekte, Tauschbörsen und viele andere Gruppierungen zugunsten gemeinsamer Projekte und Ziele. Freiwillige oder ehrenamtliche Arbeit befördert die Lebensqualität, stärkt das soziale Netz und ermöglicht Menschen unterschiedlicher Herkunft, unterschiedlichen Alters, die Teilhabe an unserer Gesellschaft.

Auf dieses Engagement könne und will die Stadt Bern nicht verzichten. Als Zeichen der Wertschätzung zeichnet sie deshalb jedes Jahr ausgewählte Freiwilligenprojekte aus.

Die Verleihungsfeier, an der alle Bewerberinnen und Bewerber sowie weitere Interessierte teilnehmen können, solle dazu beitragen, dass sich die Organisationen und Gruppen untereinander austauschen und vernetzen können. Sie findet am 5. Dezember 2019, am UNO-Tag des freiwilligen Engagements, statt.Teilnahmeberechtigt seien Institutionen, Vereine, Non-Profit-Organisationen, private und öffentliche Unternehmen, Interessengruppen, spontane Initiativen und Privatpersonen, die Freiwilligenarbeit leisten oder Projekte mit Freiwilligen durchführen.

Vergeben werde die Auszeichnung an die Freiwilligen. Sie können sich selbst bewerben oder jemanden vorschlagen.

Bewerbungen können bis 30. September 2019 eingereicht werden an:.

Suche nach Stichworten:

Ausschreibung Sozialpreis 2019