Blaulicht

Ostermundigen und Bern / Zeugenaufruf: Mann nach riskanter Fahrt gestoppt und festgenommen

2019-08-20 17:45:21
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Am Montagabend hat sich der Lenker eines Lieferwagens einer Kontrolle zu entziehen versucht, wie die Kantonspolizei Bern schreibt.

Er war zuvor mit riskanten Fahrmanövern aufgefallen. Die Kantonspolizei Bern konnte ihn in Bern stoppen und festnehmen.

Im Zuge der Ermittlungen werden Zeugen gesucht.Am Montag, 19. August 2019, um zirka 1745 Uhr, gingen bei der Kantonspolizei Bern mehrere Meldungen über einen orangen Lieferwagen mit Kranaufbau ein, der mit gefährlicher Fahrweise im Bereich der Milchstrasse in Ostermundigen unterwegs sei. Eine aufgebotene Patrouille konnte den Lieferwagen kurz darauf an der Bolligenstrasse sichten.

Beim Erblicken des Polizeiautos beschleunigte der Lenker und fuhr über die Autobahnauffahrt Wankdorf in Richtung Neufeld davon, wohin ihm die Patrouille mit eingeschalteten Warnvorrichtungen folgte. Während der Fahrt auf der Autobahn stellten die Polizisten mehrere gefährliche Manöver des Lieferwagens fest.Bei der Ausfahrt Bern-Neufeld verliess der Lieferwagen die Autobahn und fuhr via die Neubrückstrasse und den Viererfeldweg in das Waldstück.

Nahe des Spielplatzes Studerstein musste eine Frau mit einem Kinderwagen dem Lieferwagen ausweichen. Einer weiteren Polizeipatrouille gelang es schliesslich, den Lieferwagen mit ihrem Dienstfahrzeug auf der Studertrasse zu blockieren.

Der Lenker konnte danach unter Gegenwehr angehalten und arretiert werden. Er wurde festgenommen..

Suche nach Stichworten:

Ostermundigen Bern Zeugenaufruf riskanter gestoppt