Regional

Neuer Förderkredit für Kulturkeller in der Altstadt

2019-08-21 17:32:00
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Ab 2020 gibt es neu den Kredit «Infrastrukturen der Altstadt für kulturelle Nutzung», wie die Stadt Bern mitteilt.

Mit diesem Förderkredit will die Stadt Bern die lange Tradition der Kulturkeller stärken und erneuern. Deshalb spricht sie Beiträge an die Infrastrukturkosten von Kulturkellern.Gesuche einreichen können Personen, Gruppen und Organisationen, die Kulturkeller in der Altstadt betreiben.

Um einen Beitrag aus dem Kredit «Infrastrukturen der Altstadt für kulturelle Nutzung» beantragen zu können, muss ein Kulturkeller seit mindestens drei Jahren in Betrieb sein und im Bereich der Bühnenkünste einen attraktiven Beitrag zur Angebotsvielfalt in der Altstadt leisten. Weitere Voraussetzungen für eine Förderberechtigung seien unter anderen, dass im jeweiligen Kulturkeller mindestens 90 kulturelle Aktivitäten pro Jahr stattfinden und dass der Keller auch anderen kulturellen Akteurinnen und Akteuren zur Verfügung stehen muss.Eingabetermin für Beitragsgesuche aus diesem Kredit sei der 2. Dezember 2019. Der Entscheid werde bis Ende Januar 2020 mitgeteilt.

Die Beiträge werden für zwei Jahre gesprochen (2020–2021). Über die genauen Bestimmungen informiert das Merkblatt Infrastrukturen der Altstadt für kulturelle Nutzung..

Suche nach Stichworten:

Förderkredit Kulturkeller Altstadt