Regional

Digitaltag: Blick hinter die Kulissen von Smart City Bern

2019-08-27 09:02:00
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Am ersten Berner Digitaltag veranschaulicht die Stadt Bern der Bevölkerung, wie sich die Hauptstadt in Digitalthemen engagiert und welche innovativen Lösungen sie gemeinsam mit Partnern erarbeitet, wie die Stadt Bern ausführt.

Im Berner Generationenhaus können Interessierte verschiedene Digitalisierungstrends erleben, Ideen-Workshops besuchen und Prototypen sowie digitale Dienstleistungen ausprobieren. Mehr Infos gibt es unter www.bern.ch/digitaltagAm 3. September 2019 verwandelt sich Bern in einen Hotspot für Digitalfragen.

Die Stadt Bern nimmt dies zum Anlass, um interaktiv zu erkunden, wie der digitale Wandel die Bedürfnisse der Bernerinnen und Berner prägt. Eröffnet werde der Anlass um 8 Uhr vom Stadtpräsidenten Alec von Graffenried.

«Gemeinsam mit der Bevölkerung und unseren Partnern kreieren wir smarte Lösungen, die unser Stadtleben erleichtern und nachhaltig bereichern.» Dank Partizipation und Kooperationen solle eine vernetzte Stadt entstehen, die soziale und technische Innovationen vorantreibt.Dank digitalen Technologien werden Dienstleistungen schneller, ressourcenschonender und effizienter. Doch was macht beispielsweise eine App für Blinde oder eine Ideen-Plattform zur Förderung des Quartierlebens im Alltag erfolgreich? Wo liegt der grösste Nutzen für die Bevölkerung? Zukunftsweisende Herausforderungen lassen sich nur im Dialog mit der Bevölkerung lösen.

Besucherinnen und Besucher seien daher eingeladen, einen Crashkurs in Innovationsmethodik zu absolvieren und in verschiedenen Ideen-Workshops innert kurzer Zeit Smart-City-Ideen zu entwickeln. Die Bevölkerung erhält so Gelegenheit, Chancen und Risiken von Digitalthemen einzuschätzen und Impulse für weitere smarte Lösungen zu geben.  Das Engagement der Stadt Bern am Digitaltag steht im Zeichen der städtischen Digitalstrategie, die der Gemeinderat 2018 verabschiedet hat.

Diese legt fest, wie die Stadt die Chancen der Digitalisierung nutzen will. Dabei geht es um Fragen wie die digitale Interaktion zwischen Verwaltung und Bevölkerung und den Ausbau digitaler Dienstleistungen.

Mit der «Digitalstrategie Stadt Bern» verfolgt der Gemeinderat das Ziel, die durch die Digitalisierung aller Lebensbereiche bewirkten Veränderungen aktiv und verantwortlich zu gestalten. Für die Umsetzung der Digitalstrategie habe er per 1. Juni 2019 eine gemeinderätliche Kommission eingesetzt, die Konferenz Digital Stadt Bern (Digitalkonferenz).

Unterstützt werde diese von der neuen Fachstelle Digitale Entwicklung, die ebenfalls von der Präsidialdirektion geleitet wird. Mehr Informationen unter www.bern.ch/digital..

Suche nach Stichworten:

Digitaltag Blick Kulissen Smart City Bern