Regional

WorldSkills 2019: Berner Delegation top

2019-08-28 08:02:00
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Bern

Das Schweizer Team hat an den 45. Berufsweltmeisterschaften den dritten Rang erreicht, wie der Kanton Bern mitteilt.

Besonders erfolgreich waren die Teilnehmenden aus dem Kanton Bern: Sie reisen mit fünf Medaillen nach Hause. Der Regierungsrat gratuliert den Berner WM-Teilnehmenden zu die diesem Erfolg.Berufsweltmeisterschaften (WorldSkills) finden alle zwei Jahre statt.

Austragungsort 2019 war die russische Stadt Kazan. Vom 22. bis 27. August kämpften 1354 junge Berufsleute aus 63 Ländern in 56 Berufen um Medaillen.

Das Schweizer Team habe einmal mehr hervorragend abgeschnitten. Mit insgesamt 16 Medaillen sichert es sich in der Nationenwertung den dritten Rang hinter China und Korea.

Vor zwei Jahren belegte die Schweiz in Abu Dhabi den zweiten Rang. Diese Resultate zeigen: Die Schweizer Berufsbildung sei internationale Spitze.Mit neun Wettkämpfern und einer Wettkämpferin stellte der Kanton Bern rund einen Viertel des Schweizer Teams.

Die Bilanz der Berner Delegation sei top: Sie kehrt mit einer Goldmedaille, einer Silbermedaille und zwei Bronzemedaillen nach Hause (siehe Kasten). Weltmeister sei Florian Baumgartner (Elektroniker).

Er habe seine Ausbildung an der Technischen Fachschule Biel gemacht. Der Regierungsrat des Kantons Bern gratuliert den Berner WM-Teilnehmenden zu diesem grossen Erfolg..

Suche nach Stichworten:

WorldSkills 2019 Delegation