Blaulicht

Biel / Zeugenaufruf: Sachschaden nach Brand in Neubau

2019-09-15 18:30:22
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Am späten Freitagabend ist es in einem Neubau in Biel zu einer starken Rauchentwicklung und einem Brand gekommen, wie die Kantonspolizei Bern ausführt.

Es entstand Sachschaden. Da von Brandstiftung ausgegangen werden muss, werden Zeugen gesucht.Am Freitag, 13. September 2019, um 2310 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass aus einer Einstellhalle an der Alleestrasse 22 in Biel Rauch austrete.

Die umgehend ausgerückten Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Biel konnten die Rauchentwicklung sowie das Feuer im Bereich der Einstellhalleneinfahrt rasch unter Kontrolle bringen und schliesslich löschen. Verletzt wurde beim Brand niemand.

Der Bereich der Einstellhalleneinfahrt sowie die Baugerüste an der Aussenfassade des Neubaus wurden durch das Feuer und den Rauch jedoch stark beschädigt. In mehrere Wohnungen in den oberen Geschossen des Gebäudes drang Rauch ein.

Der Sachschaden dürfte ersten Schätzungen zufolge über 100`000 Franken betragen. Gemäss den bisherigen Ermittlungen und Erkenntnissen muss von Brandstiftung ausgegangen werden.

In diesem Zusammenhang sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen. Personen, die im genannten Zeitraum und an der bezeichneten Örtlichkeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder anderweitig sachdienliche Hinweise zur Täterschaft geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 32 324 85 31 zu melden..

Suche nach Stichworten:

Biel Zeugenaufruf Brand Neubau