Regional

Legislaturreise führt Gemeinderat nach Palermo

2019-10-17 03:32:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Die traditionelle Reise des Gemeinderates in der laufenden Legislatur findet vom 22. bis 25. Oktober 2019 statt und führt die Stadtregierung nach Palermo, Hauptstadt der Autonomen Region Sizilien, wie die Stadt Bern berichtet.

Im Zentrum der Reise steht ein Treffen mit Leoluca Orlando, der mit kurzen Unterbrechungen seit über 20 Jahren Bürgermeister der Stadt ist. Während seiner Amtszeit entwickelte sich das von der Mafia beherrschte und von wirtschaftlichen und sozialen Problemen gebeutelte Palermo zu einer lebenswerten, aktiven und weltoffenen Metropole.

Heute setzt sich Leoluca Orlando für eine humane Flüchtlingspolitik ein und gilt als Bürgermeister einer Stadt, der es gelingt, verschiedene Einwanderungsgruppen in das öffentliche, wirtschaftliche und kulturelle Leben zu integrieren. Im Zusammenhang mit der Entwicklung Palermos in ihrer jüngsten Geschichte plant die Berner Stadtregierung diverse Besichtigungen und Gespräche mit Behördenvertretungen.

Der Gemeinderat reist mit der Fähre von Genua nach Sizilien und trifft am Mittwochnachmittag in Palermo ein. Die Rückreise erfolgt individuell am Wochenende..

Suche nach Stichworten:

Bern Legislaturreise führt Palermo