Regional

Sportlerinnen- und Sportlerehrung in neuem Format

Sportlerinnen- und Sportlerehrung in neuem Format
Sportlerinnen- und Sportlerehrung in neuem Format (Bild: Stadt Bern)

2019-10-30 10:32:18
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Neuer Zeitpunkt, neuer Ort, neuer Ablauf: Die traditionelle Sportlerinnen- und Sportlerehrung BÄRNCHAMPION findet am 21. November erstmals im «Bierhübeli» und in erweitertem Rahmen statt, wie die Stadt Bern meldet.

Ab sofort können Bernerinnen und Berner online abstimmen, wer ausgezeichnet werden soll. Die offizielle Preisverleihung sowie die anschliessende Feier seien öffentlich und kostenlos.Mit dem BÄRNCHAMPION werden erfolgreiche Athletinnen und Athleten sowie ehrenamtlich Engagierte der Stadt Bern für ihre herausragenden Leistungen ausgezeichnet.

Die Gestaltung der Feier wurde überarbeitet und findet neu nicht mehr im Frühjahr, sondern am Donnerstag, 21. November 2019, im Eventlokal Bierhübeli statt. Damit alle Sportfans sowie die Angehörigen der Nominierten gemeinsam feiern können, sei die offizielle Ehrung ab 20.00 Uhr und die anschliessende Feier erstmalig für alle Interessierten geöffnet.

Der Eintritt sei kostenlos.Der historische Doppelmeister-Titel von YB und SCB werde am BÄRNCHAMPION mit je einer Sonderehrung gefeiert. Es sei das erste Mal, dass die beiden Sportclubs gemeinsam auftreten.

Als besonderes Highlight bringen die beiden Clubs ihre Meisterpokale an den Anlass mit. Je eine Delegation beider Mannschaften werde am Anlass anwesend sein und einen Einblick in ihren Sportalltag geben.

Und: Mujinga Kambundji werde für ihre Bronzemedaille über 200 Meter an den Weltmeisterschaften in Doha ebenfalls mit einer Sonderehrung gewürdigt.Bevor die Vielfalt des Stadtberner Leistungssports gefeiert werden kann, müssen zuerst die Gewinnerinnen und Gewinner ermittelt werden. Denn wer BÄRNCHAMPION wird, entscheiden unter anderem die Bernerinnen und Berner.

Ab heute können alle Interessierten bis am 14. November unter www.bern.ch/sportlerehrung für ihre Favoritinnen und Favoriten in den Kategorien Behindertensport, Elite, Nachwuchssportlerin und Nachwuchssportler, Nachwuchsteam, Team sowie offene Kategorie abstimmen. Pro Kategorie werde je ein Champion gekürt.

Die Wahl zu den BÄRNCHAMPIONS liegt nicht nur in der Hand der Öffentlichkeit, sondern werde auch von einer Fachjury unter dem Vorsitz von Sportdirektorin Franziska Teuscher mitbestimmt. Die Wahl basiert zur Hälfte auf dem öffentlichen Online-Voting und zur Hälfte auf der Entscheidung der Fachjury..

Suche nach Stichworten:

Bern Sportlerinnen- Sportlerehrung Format