Regional

Köniz setzt sich für Lohngleichheit ein

2019-11-07 13:02:00
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Gemeinde Köniz

7.11.2019 - Die Gemeinde Köniz will in der Förderung der Lohngleichheit zwischen Mann und Frau ein Vorbild sein, wie die Gemeinde Köniz meldet.

Der Gemeinderat habe die Charta für Lohngleichheit im öffentlichen Sektor unterzeichnet. Er erfüllt damit auch eine Forderung des Parlaments.Mit der Unterzeichnung der Charta für Lohngleichheit im öffentlichen Sektor manifestiert der Gemeinderat, dass er sich als Arbeitgeber und im Beschaffungswesen für die Lohngleichheit einsetzen will.

Gefordert hatte diesen Schritt im vergangenen Jahr auch das Gemeindeparlament. Es überwies einen Vorstoss für Lohngleichheit in Köniz und verlangte die Unterzeichnung der Charta.Die berufliche Gleichstellung von Frau und Mann sei in Köniz seit Jahren ein Thema.

Seit 2012 werde ein geschlechtsneutrales Lohnsystem angewendet. 2018 wurde erstmals eine Lohnüberprüfung nach anerkannten Standards vorgenommen.

Die Überprüfung ergab einen Lohnunterschied von 2,4 Prozent, womit der Toleranzwert des Bundes von 5 Prozent deutlich unterschritten wurde.  .

Suche nach Stichworten:

Köniz Lohngleichheit