Blaulicht

A5 Twann-Tüscherz: Verkehrsbehinderungen nach schwerem Unfall

2019-11-11 11:00:11
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Am Montagmorgen ist es auf der A5 bei Twann-Tüscherz zu einem schweren Unfall zwischen zwei Autos und einem Lastwagen gekommen, wie die Kantonspolizei Bern meldet.

Eine Lenkerin wurde schwer verletzt und durch eine Ambulanz ins Spital gebracht. Weil die A5 komplett gesperrt und der Verkehr über das südliche Bielerseeufer umgeleitet werden mussten, kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.Am Montag, 11. November 2019, kurz nach 0735 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass es auf der A5 bei Twann-Tüscherz zu einem Verkehrsunfall mit mehreren involvierten Fahrzeugen gekommen sei.

Gemäss aktuellen Erkenntnissen war ein Auto von Neuenburg her in Richtung Biel unterwegs. Kurz vor der Schiffländte Tüscherz in Fahrtrichtung Biel gesehen streifte dieses aus noch zu klärenden Gründen ein Auto, das in die entgegengesetzte Richtung fuhr.

Unmittelbar danach kollidierte das erstgenannte Auto frontal mit einem Lastwagen, der ebenfalls in Richtung Neuenburg unterwegs war.Die Lenkerin des Fahrzeugs, das in Richtung Biel fuhr, wurde beim Unfall im Fahrzeug eingeklemmt. Den umgehend ausgerückten Einsatzkräften der Berufsfeuerwehr Biel gelang es in der Folge, die Frau aus dem Auto zu befreien.

Die schwer verletzte Lenkerin wurde daraufhin durch ein Ambulanzteam vor Ort versorgt, ehe sie in ein Spital gebracht wurde. Die Lenkerin des anderen Autos und der Lastwagenfahrer blieben gemäss aktuellem Kenntnisstand unverletzt.

Infolge der Unfallarbeiten musste die A5 für mehrere Stunden komplett gesperrt werden. Der Verkehr wurde während dieser Zeit via das südliche Ufer des Bielersees umgeleitet.

Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen..

Suche nach Stichworten:

Bern A5 Twann-Tüscherz Verkehrsbehinderungen schwerem Unfall