Regional

Knoten Monbijou-/Kapellenstrasse: Geänderte Ampelsteuerung

2019-11-12 09:32:35
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

An der Kreuzung Monbijou-/Kapellenstrasse ist im vergangenen Frühling die Lichtsignalanlage (LSA) erneuert worden, wie die Stadt Bern ausführt.

Die Modernisierung der Anlage macht nun auch eine Anpassung der Steuerung möglich, die vor allem dem Fussverkehr zugutekommt: Ab Mittwoch, 13. November 2019, befindet sich die Anlage grundsätzlich im Modus «Gelbblinken» – nur in den Spitzenstunden am Morgen, Mittag und Abend sowie bei Anfahrt eines Fahrzeugs des öffentlichen Verkehrs werde sie aus Sicherheitsgründen eingeschaltet und steuert den Verkehr mittels Rot- und Grünphasen. In der Phase «Gelbblinken» jedoch können Fussgängerinnen und Fussgänger die Kreuzung unter Beachtung der geltenden Vortrittsregeln jederzeit queren.

Oder sie können die Anlage mittels Drücken der Anforderungstaste einschalten und ein Grünsignal verlangen. Der Testbetrieb mit der neuen Ampelsteuerung werde von einem intensiven Monitoring begleitet; anschliessend werde über die definitive Einführung entschieden..

Suche nach Stichworten:

Bern Knoten Monbijou- Kapellenstrasse Geänderte Ampelsteuerung