Regional

Openair Deisswil gewinnt den Prix Effort 2019

  • Openair Deisswil gewinnt  den Prix Effort 2019
    Openair Deisswil gewinnt den Prix Effort 2019 (Bild: Burgergemeinde Bern)
  • Openair Deisswil gewinnt  den Prix Effort 2019
    Openair Deisswil gewinnt den Prix Effort 2019 (Bild: Burgergemeinde Bern)
2019-11-29 18:32:01
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Burgergemeinde Bern

Das junge Musikfestival «Openair Deisswil» gewinnt den mit 12‘000 Franken dotierten Prix Effort-Hauptpreis. Förderpreise erhalten das World-Hip-Hop-Duo «Opération Zéro» und die Musikschule «Musik im Dach».

Die Burgergemeinde Bern zeichnet damit zum 25. Mal das Engagement junger Berner Talente aus.Die jungen Macherinnen und Macher des «Openair Deisswil» haben ein idyllisches Festival für ein breites Publikum geschaffen und bereits dreimal erfolgreich durchgeführt. Das siebenköpfige Organisationsteam überzeugt durch viel Motivation und Herzblut.

«Ihre professionelle und nachhaltige Herangehensweise habe uns beeindruckt», sagt Jurypräsidentin Tina von Däniken. «Der Charme dieses Openairs sei einzigartig und die Ausgabe 2020 werde wiederum eine Bereicherung im Berner Festivalangebot sein».Förderpreise für «Opération Zéro» und «Musik im Dach»Gora-Malick Touré und Julian Jakob haben 2019 mit ihrem Debutalbum ein breitgefächertes Hörvergnügen geschaffen.

Es bietet tanzbare Wohlfühlsongs genauso wie Balladen mit Tiefgang – in einer Kombination von Französisch und Berndeutsch. Der Albumtitel «Les autres c’est nous» bringt die Botschaft von «Opération Zéro» auf den Punkt: Wir alle seien in unserer Vielfalt einzigartig und einander trotzdem ähnlich.Sonja Ott habe in Bern die etwas andere Musikschule geschaffen.

An der Effingerstrasse bietet «Musik im Dach»  Raum für das Zusammenspiel in Gruppen und unterstützt so die Kreativität und Neugier der Schülerinnen und Schüler jeden Alters. Mit einem Kollektiv aus Musikerinnen und Pädagogen fördert die Schule die Idee vom selbstbestimmten Lernen, unbefangenen Experimentieren und Erleben von Musik.Prix Effort als Sprungbrett für junge Berner Talente2019 verleiht die Burgergemeinde Bern zum 25. Mal den Prix Effort (früher bekannt unter dem Namen Jugendpreis).

Der Förderpreis richtet sich an 13- bis 25-Jährige, die im Kanton Bern wohnen und deren Projekt einen Bern-Bezug aufweist. Ausgezeichnet werden clevere Projektideen, gesellschaftliche Engagements oder besondere Begabungen aus den unterschiedlichsten Sparten: Kultur, Soziales, Design, Wirtschaft oder Wissenschaft.

Die Interessierten stellten ihr Talent an einem Casting unter Beweis oder haben sich online beworben.Bildmaterial Fotos der Preisträgerinnen und Preisträger finden Sie hier (ab etwa 21.30 Uhr).Kontakt Karin Grossen, Kommunikation Burgergemeinde Bern, karin.grossen@bgbern.ch, Tel. 076 318 60 12.

Suche nach Stichworten:

Bern Openair Deisswil Prix Effort 2019