Logo newsbern.ch

Regional

Gemeinderat genehmigt TOJ-Leistungsvertrag 2020

2019-12-12 04:02:01
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Der Gemeinderat hat den einjährigen Leistungsvertrag 2020 mit dem Trägerverein für die offene Jugendarbeit in der Stadt Bern (TOJ) genehmigt, wie die Stadt Bern schildert.

Die vorgesehene Abgeltungssumme belaufe sich auf 2,118 Millionen Franken – darin eingeschlossen sei ein Teuerungsausgleich von 1 Prozent. Im Weiteren sieht die Stadt einen zusätzlichen Besoldungsaufwand von maximal 120’000 Franken für die TOJ-Praktikantinnen und -Praktikanten vor.

80 Prozent der 2,118 Millionen Franken seien zum kantonalen Lastenausgleich zugelassen. Der TOJ betreibt in der Stadt Bern mehr als ein Dutzend Treffpunkte für Jugendliche.

Als besondere Schwerpunkte seien für das Jahr 2020 der Betrieb des Jugendbereichs Vor_Park Holligen Nord, die Mitwirkung beim Planungsprozess für den Jugendpavillon Stadtteilpark Holligen Nord und die Mithilfe bei der Konzipierung des Spiel- und Sportbereichs des Stadtteilparks Holligen Nord, des Freizeithauses Saalistock in Wittigkofen sowie die Entwicklung des Nutzungskonzepts für das Jugendhaus Bern West vorgesehen..

Suche nach Stichworten:

Bern TOJ-Leistungsvertrag 2020