stadt.be

Regional »

Stadtratnews Nr. 3 2019

2019-09-20 16:32:39


Regional »

Eingereichte Vorstösse vom 19.09.2019

2019-09-20 16:32:39


Wirtschaft »

Änderungsprotokoll zum Doppelbesteuerungsabkommen zwischen der Schweiz und den Vereinigten Staaten von Amerika in Kraft getreten (zuletzt geändert am 20.09.2019)

2019-09-20 13:40:25


Regional »

Darlehen für den FC Köniz

2019-09-20 11:02:01


Regional »

Neubewertung der nichtlandwirtschaftlichen Grundstücke soll per 2020 umgesetzt werden

2019-09-20 10:02:00


Regional »

Vier städtische Abstimmungsvorlagen am 17. November 2019

2019-09-20 09:02:49


Regional »

Swiss E-Prix in Bern 2019: Gemeinderat zieht Bilanz

2019-09-20 09:02:49


Wirtschaft »

Zukunftslösungen aus der Ernährungsforschung

2019-09-20 06:40:00


Blaulicht »

A1 Urtenen-Schönbühl: Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen

2019-09-19 19:00:00


Blaulicht »

Bern: Mutmassliche Einbrecher verhaftet

2019-09-19 11:30:25


Regional »

Der Gemeinderat genehmigt die Suchtstrategie 2019

2019-09-19 07:32:08


Blaulicht »

Zollikofen / Gümligen / Zeugenaufruf: Parallelen bei Banküberfällen – Täterfotos veröffentlicht

Zollikofen / Gümligen / Zeugenaufruf: Parallelen bei Banküberfällen – Täterfotos veröffentlicht

2019-09-17 09:45:28


Regional »

Detaillierte Informationen zur Leerwohnungszählung 2019

2019-09-17 07:02:00


Verkehr »

Bauarbeiten: Biel/Bienne - Belp

2019-09-16 19:17:06


Regional »

Trinkwasser in Köniz ist von ausgezeichneter Qualität

2019-09-16 16:02:02


Blaulicht »

Fankhaus: Technische Ursache im Vordergrund

2019-09-16 12:00:10


Regional »

«DeutschBon» – Jetzt für einen Gutschein bewerben

2019-09-16 11:32:00


Regional »

Autofreier Sonntag 2019: Durchatmen statt durchfahren

2019-09-16 11:32:00


Blaulicht »

Bern: Tram und Lastwagen kollidiert

2019-09-16 10:15:39


Blaulicht »

Berner Oberland: 136 Lenker zu schnell unterwegs

2019-09-16 09:15:17


Messwerte Aare

16.41 °C

Wasserstand: 501.99 m.ü.M.

Abfluss: 95.74 m3/s.

Wert vom 21.09.2019, 09:50

Gefahrenstufe 1: Der Aufenthalt im Bereich von Gewässern ist unproblematisch. Wachsamkeit ist jedoch stets erforderlich. Verkehrsbehinderungen und Schäden sind normalerweise nicht zu erwarten.