newsbern.ch

Kultur »

16.07.18 Festival Info Einfach nur schön: Ihr habt das Gurtenfestival 18 zum Traum gemacht! Lesen

2020-01-16 15:18:03


Kultur »

Schenkung von 40 unbekannten Briefen von Annemarie Schwarzenbach

2019-11-18 11:09:13


Regional »

Die archäologische Zone auf der St. Petersinsel ist renoviert

2019-09-06 14:32:03


Blaulicht »

Biel / Zeugenaufruf: Velofahrer bei Sturz verletzt

2019-08-31 15:15:06


Regional »

Staatsarchiv des Kantons Bern - Spektakuläres Dokument ist wieder aufgetaucht

2019-07-10 07:32:13


Blaulicht »

Oberried am Brienzersee: Wanderer nach Sturz verstorben

2019-06-24 12:15:04


Regional »

Stützmauer am Kleinen Muristalden wird saniert

2019-06-13 03:32:57


Blaulicht »

Niederscherli: Mann nach Sturz verstorben

2019-05-14 15:15:01


Blaulicht »

Saas-Fee: Sturz in Gletscherspalte fordert ein Todesopfer

Saas-Fee: Sturz in Gletscherspalte fordert ein Todesopfer

2019-04-07 11:45:06


Blaulicht »

Bern/Zeugenaufruf: Velofahrerin bei Sturz verletzt

2019-04-02 12:00:01


Inland »

Offizieller Besuch des tunesischen Aussenministers Khemaies Jhinaoui in Bern

2019-02-28 14:52:01


Blaulicht »

Schüpbach: Velolenker gestürzt und verletzt

2019-02-17 10:35:45


Blaulicht »

Ostermundigen: Kind nach Sturz verstorben

2018-12-13 13:15:03


Blaulicht »

Biel/Zeugenaufruf: Velofahrerin bei Sturz verletzt

2018-11-11 13:15:00


Blaulicht »

Bern/Zeugenaufruf: Fahrradlenkerin bei Sturz verletzt

2018-11-09 15:00:16


Blaulicht »

Bern: Sperrung wegen instabilem Gerüstteil

2018-11-08 16:45:12


Regional »

Erneut Jungwolf bei Trinser Alp abgestürzt

2018-10-11 10:02:30


Blaulicht »

Münchenbuchsee: Velofahrer bei Sturz schwer verletzt

2018-09-03 14:35:49


Blaulicht »

Zäziwil: Brandstiftung im Vordergrund – Frau angehalten

2018-06-28 12:15:01


Blaulicht »

Grosshöchstetten: Velofahrer bei Kollision verletzt

2018-06-02 22:45:03


Messwerte Aare

°C

Wasserstand: m.ü.M.

Abfluss: m3/s.

Wert vom ,

Gefahrenstufe 1: Der Aufenthalt im Bereich von Gewässern ist unproblematisch. Wachsamkeit ist jedoch stets erforderlich. Verkehrsbehinderungen und Schäden sind normalerweise nicht zu erwarten.