newsbern.ch

Wissenschaft »

Universität Bern: Natürliche Stoffe können ungeborene schädigen

Universität Bern: Natürliche Stoffe können ungeborene schädigen

2020-05-25 09:25:53


Regional »

Passstrasse über den Col du Pillon auf Berner Seite gesperrt

2020-05-19 06:32:07


Regional »

Rechnung 2019 mit 17,2 Millionen Franken Defizit

2020-04-02 08:02:00


Regional »

Jahresrechnung 2019 - Rechnung 2019 mit erfreulichem Ergebnis

2020-03-31 07:32:00


Inland »

Bundesrat genehmigt Schutz- und Nutzungsplan für das obere Gadmental

2020-03-20 13:52:24


Regional »

Steuererklärung im digitalen Wandel: Was sich für das Steuerjahr 2019 ändert

2020-01-23 08:02:00


Regional »

Budgetierte Steuererträge werden nicht erreicht

2020-01-20 09:02:03


Regional »

Archäologen tauchen im Thunersee vor dem Schloss Schadau

2020-01-06 08:02:00


Regional »

Jährlicher Baumersatz ab Ende November

2019-11-29 14:02:11


Regional »

Neue Richtlinien für die öffentliche Beleuchtung

2019-11-21 07:02:20


Regional »

Gemeinderat legt Gewässerraumplan öffentlich auf

2019-11-13 09:32:00


Wirtschaft »

Blühende Wildpflanzen fördern Nützlinge im Feld

2019-09-05 16:20:06


Regional »

Regierungsrat verabschiedet Steuergesetzrevision 2021 an den Grossen Rat - «Gesamtpaket» für natürliche und juristische Personen

2019-08-29 07:02:01


Inland »

Bundesrat genehmigt Schutz- und Nutzungsplan für Meiringen-Hasliberg

2019-08-14 08:52:09


Regional »

Die Kampagne "energiewende leben" macht Halt in Köniz

2019-07-03 12:32:03


Regional »

Steuergesetzrevision 2021: Forderungen der Städte und Gemeinden

2019-06-25 10:32:02


Regional »

Förderakzent «U4» - Auch die Kleinsten sollen am kulturellen Leben teilhaben

2019-06-20 10:32:01


Regional »

Budget 2020: 14 Millionen Überschuss für Investitionen

2019-06-20 09:02:02


Inland »

70 Jahre Schweiz–UNESCO: Ignazio Cassis begrüsst aussergewöhnliche Mobilisierungskraft und verweist auf Reformbedarf

2019-06-17 17:52:01


Regional »

Störung von Wildtieren - Hundehalterinnen und Hundehalter sind im Frühling und Sommer besonders gefordert

2019-05-01 14:32:05


Messwerte Aare

°C

Wasserstand: m.ü.M.

Abfluss: m3/s.

Wert vom ,

Gefahrenstufe 1: Der Aufenthalt im Bereich von Gewässern ist unproblematisch. Wachsamkeit ist jedoch stets erforderlich. Verkehrsbehinderungen und Schäden sind normalerweise nicht zu erwarten.